kostenfreie Alternativen zur Mitfahrgelegenheit.de

In einem meiner Beiträge habe ich die Mitfahrgelegenheit vorgestellt. Vor kurzem haben die Macher der Seite für alle Fahrten über 100km das sogenannte Buchungssystem zwingend eingeführt. Das bedeutet , dass jegliche Fahrten nur noch über die Seite und Mithilfe des kostenpflichtigen Buchungssystems abgewickelt werden können. Eine Anmeldung ist für alle Nutzer zwingend, zusätzlich ist eine Schufa-Abfrage für Anbieter erforderlich. Hiermit sind sowohl für Suchende als auch Anbietende einige Umstellungen in der Handhabe der Seite verbunden. So müssen Suchende ab sofort über einen eigenen Mitfahrgelegenheit-Account verfügen, um sich die Kontaktdaten des Anbietenden anzeigen zu lassen. Fahrtanbieter müssen ab sofort Ihre Kontodaten hinterlegen, um die Provisionszahlungen für die Vermittlung an die Betreiber der Homepage zu leisten. Zusätzlich müssen Fahrtanbieter, die sich das Spritgeld vor Ort und in bar auszahlen lassen möchten, einer Schufa-Abfrage zustimmen. Was dieses Vorgehen mit der ursprünglichen Idee der Mitfahrgelegenheit zu tun hat, bleibt fraglich.  Alles in Allem hat die Seite viel von Ihrer Einfachheit verloren. In absehbarer Zukunft wird die Seite aller Wahrscheinlichkeit nach einen hohen Anteil Ihrer Nutzer verlieren.
 

Alternative Seiten zur Mitfahrgelegenheit.de

Es ist zu erwarten, dass Seiten wie Fahrgemeinschaft.de oder drive2day.de einen Aufschwung erleben und die Mitfahrgelegenheit bald vollkommen ersetzen werden. Diese Seiten haben denselben Grundgedanken wie die Mitfahrgelegenheit, sind aber nicht so sehr kommerzialisiert und für den Nutzer nach wie vor kostenfrei und simpel zu bedienen.

Fahrten ausschließlich auf Fahrgemeinschaft.de oder drive2day.de

Ich werde in Zukunft meine Fahrten ausschließlich über Fahrgemeinschaft.de und drive2day anbieten. Es bleibt zu hoffen, dass die Anbieter von Mitfahrgelegenheit.de merken, dass sie sich mit dem Buchungssystem selbst ein Bein gestellt haben. Auf Ihrer Facebookseite wird bereits starke Kritik an der neuen Politik geübt. Eine konkrete Stellungnahme der Betreiber zu den Beweggründen lässt bis Dato auf sich warten.

Alternative zur Mitfahrgelegenheit

Alternative zur Mitfahrgelegenheit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>